Wir begrüßen Sie auf den Seiten des Sportverein Weilheim 1963 e.V.

Sport verbindet, baut Freundschaften und Zusammenhalt auf und macht in erster Linie Spaß!

 

Hier stehen für Sie allgemeine und aktuelle Informationen zu unserem Verein und unseren Angeboten bereit.

 

Probieren Sie doch einmal eines unserer Sport- oder Theaterangebote aus und nutzen Sie unser Schnupperangebot. Wir laden Sie recht herzlich zum Probetraining oder Theater spielen ein!

Unter +49 7471 910291 erfahren Sie mehr.

 

Vielleicht können wir Sie schon bald als neues Mitglied in unseren Reihen begrüßen?

 

Aktuelles Aktuelles

...............................

53. Hauptversammlung am 24.03.2017 (siehe unten)

Auf ein ereignisreiches Jahr blickte der Weilheimer Sportverein bei seiner Jahreshauptversammlung zurück. Es gab sportliche und gesellschaftliche Erfolge zu vermelden.

Vereinsvorsitzender Organisation Gerd Eberwein erinnerte in seiner Rede nicht nur an sportliche Erfolge. Neben der gewonnenen Meisterschaft der Spielgemeinschaft Weilheim/Friedrichstraße in der Kreisliga B3 und dem damit verbundenen Aufstieg in die Kreisliga A, veranstaltete der Verein eine Greifvogelvorführung, das weithin bekannte Saukopfessen, diverse Fasnetsveranstaltungen und hoch gelobtes Theaterstück. Marianne „Jeannie“ Klotzbücher hatte in Balingen die DFB-Ehrenamtsurkunde für ihr besonderes ehrenamtliches Engagement erhalten. Ihr und allen anderen Helfern, Akteuren und Organisatoren dankte Eberwein für ihren Einsatz. Er verhehlte aber auch nicht, dass „es immer weniger werden, die bereit sind ihre Unterstützungsgabe für den Verein einzusetzen“. Er bat, diese Gabe wieder neu zu entdecken.

Aus dem detaillierten Bericht des Vereinsvorsitzenden Verwaltung Jürgen Holocher war zu entnehmen, dass mit Guido Medori ein neuer Trainer verpflichtet werden konnte und der traditionelle Sportlerball in der bisherigen Form nicht mehr stattfinden wird. 

Kassierer Jochen Schinko  konnte auf ein erkleckliches Einnahmenplus verweisen. Damit wurde das Finanzpolster des Vereins gestärkt. Die Kassenprüfung bescheinigte dem Finanzmann eine absolut korrekt geführte Buchhaltung und empfahl die Entlastung.

Für Spartenleiter Olli Hoch und die Mannschaft war der Meistertitel in der Kreisliga B 3 Zollern ein große Erfolg und Grund stolz zu sein. „Nach genau 30 Jahren haben wir es geschafft, den Titel wieder einzufahren.“ Für die kommende Rund in der Kreisliga A 2 Zollern sei das Meisterteam zum Großteil zusammen geblieben. Als „Neulinge“ habe man bisher eine gute Saison gespielt.

Gerhard Marquart, Betreuer der AH, konnte sich über den Besuch bei den Trainingseinheiten – 32 an der Zahl - und die Beteiligung nicht beklagen. Neben Freundschaftsspielen gab es einen Wanderausflug und eine Winterwanderung.

Marianne Klotzbücher, Leiterin der Damengymnastik erinnerte an diverse Unternehmungen, an den Ausflug nach München und die Wanderung im Siebenmühlental.

Die Tanzgarden, bestehend aus der Junioren- und der Kindergarde und betreut von Cornelia Eberwein, trainierten pro Woche anderthalb Stunden pro Gruppe. Die Trainingsbeteiligung war sehr gut, allen hat es viel Spaß gemacht. Neben diversen Auftritten zur Fasnetszeit beteiligte sich die Juniorengarde beim Hechinger Kinderfest. Der Dank der Betreuerin galt nicht nur den Kindern, sondern auch den Eltern für deren Engagement und dem SV für die Unterstützung. Erfreulicherweise hätten sich bei den Garden neue Mitglieder eingefunden.

Ortsvorsteherin Ingrid Riester gratulierte dem Verein zum Meistertitel. Der SV Weilheim trage zur kulturellen Vielfalt im Orte bei, ließ sie wissen. Ihr besonderer Dank galt der Theatergruppe, die von ihr mit einigen Flaschen Sekt bedacht wurde. Ihrem Antrag auf Entlastung der gesamten Vorstandschaft wurde einstimmig stattgegeben. 

Der Antrag auf eine Satzungsänderung, die vorher schon schriftlich bekannt gemacht worden war, wurde einstimmig positiv beschieden.

Bei den Teilwahlen der Funktionsträger für die verschiedenen Bereiche gab es keine Überraschungen. Ob neu gewählt oder bestätigt, alle Wahlergebnisse erfolgten einstimmig. Gewählt  wurden für jeweils zwei Jahre:

Spartenleiter: Olli Hoch, 

Beisitzer: Frank Stauß, 

Organisation: Gerd Eberwein,

Festwart: Volker Beck (neu),

Beisitzer: Stefan Fetzer,

Kassier: Jochen Schinko,

Mitgliederverwaltung: Timo Beck,

Kassenprüfer: Marianne Klotzbücher, Rudi Stauß.

Mit kleinen Präsenten bedankte sich Gerd Eberwein bei verdienten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für deren Engagement: Marianne Klotzbücher, Gerhard  Marquart, Walter Bühler, Conny Eberwein, Bea Stauß, Sascha Schwarz, Martin Klotzbücher, Heiner Holocher, Hans Klotzbücher, Giovanni Tomarello und Ralf Ellinger.

(Text/Bild/bu)

Altpapiersammlung

am 25.03.2017 ab 08.00 Uhr

Eltern-Kind-Turnen

Eltern-Kind-Turnen beim Sportverein Weilheim immer dienstags von 15.00 bis 16.00 Uhr in der Turnhalle Weilheim für Kinder ab 2 bis 4 Jahren.