Veranstaltungen

Der Sportverein fürhrt neben seinen sportlichen Angeboten eine Reihe von kulturellen Verantaltungen durch, die zum Teil zur Tradition geworden und weit über die Weilheimer sowie Hechinger Grenzen bekannt sind.

 

  • Saukopfessen
  • Kinder- und Juniorenshowtanznachmittag
  • Kinderball
  • Frühlingdfest mit Theater
  • Punsch- und Flammkuchenabend

 

Der Sportverein führt zwei mal im Jahr im, März sowie im September, die Altpapiersammlung in Weilheim durch.

 

Nachfolgend finden Sie die Termine und Erläuterungen zu den einzelnen Veranstaltungen:

Traditionelles Saukopfessen

am 12.01.2019 im "Alten Schulhaus Weilheim", ab 11.30 Uhr

 

Seit dem Jahr 2000 erinnert der Sportverein Weilheim an die gute alte bäuerliche Zeit - und an die Schlachtfeste zur kalten Jahreszeit. Und so wird sich der Duft von Kräutern, Gewürzen und kochender Metzelsupp am Samstag, 12. Januar, wieder über das ganze Dorf legen. Mittags ab 11.30 Uhr lädt der Sportverein in die Alte Schule zum Saukopfessen ein. Im Holzofenkessel wird das Schlachtfleisch nach altem Metzgerrezept gegart und dann in gemütlicher Runde gerne serviert. Das fertige Kesselfleisch kann ab 11.30 Uhr auch direkt nach Hause geholt werden. (Text/ebw)

Kinder- und Juniorenshowtanznachmittag

am 23.02.2019 in der Turn- und Festhalle Weilheim,

Einlass um 12.00 Uhr

Am Samstag sind dann ab 13.00 Uhr die Kinder- und Juniorengarden am Zug. Hier stehen der Spaß und die Freude absolut im Vordergrund. Fast 10 Tanzgruppen wollen bei dem tänzerischen Großereignis mitwirken. 

Kinderball

am 28.02.2019 in der Turn- und Festhalle Weilheim,

Einlass um 14.00 Uhr

Altpapiersammlung

am 23.03.2019 ab 08.00 Uhr

Frühlingsfeier mit Theater

Am 30.03.2019 ist es wieder soweit. Dann findet in der Turn- und Festhalle in Weilheim das jährliche Frühlingsfest des Sportvereins statt.

Neben der Bewirtung gibt es beim Frühlingsfest des SV Weilheim am eine Tombola und ein Theaterstück. Diesesmal spielt das Ensemble des  den Dreiakter "Hubertus und das Moor des Grauens", eine Komödie von Peter Schwarz. Seit Dezember wird einmal wöchentlich geprobt, in den letzten Wochen vor der Aufführung sind es zwei Proben pro Woche. Die Darsteller sind seit Jahren beim Weilheimer Publikum bekannt und geschätzt. Mit von der Partie sind Marianne Klotzbücher, Evi Beck, Sahra Schlotterer, Achim Deuble, Torsten Renz, Helmut Zeeb und Gerd Eberwein . Regie führen Michael Endriß, Karo Kleinmaier und Horst Euchner.


 

General-/Hauptversammlung

am 12.04.2019 im Foyer der Turn- und Festhalle Weilheim,

Beginn 20.00 Uhr

Altpapiersammlung

am 28.09.2019 ab 08.00 Uhr

Weihnachtsidylle in Weilheim

am 13.12.2019 ab 17.30 Uhr

mit einem Punsch- und Flammkuchenabend möchte die Tanzgarde Weilheim den 3. Advent begrüßen.

"Ein wundervoll weihnachtlich duftender Punsch wärmt Leib und Seele und ist zudem ein ausgesprochen geselliges Heißgetränk - wird er doch, um sein volles Aroma zu entfalten, in meist stattlichen Mengen im großen Topf zubereitet. Der Name geht auf das Hindi-Wort für "fünf" zurück und verweist auf die Zutaten, die ein Punsch traditionell enthält: Tee, Wasser, Zucker, Früchte, Gewürze. Alkohol wie Rotwein oder Arrak ist eine europäische Zutat, die man gut durch Saft ersetzen kann." (Quelle: Lindt)

Dazu ein Flammkuchen (ein dünner Kuchen, der über offener Flamme gebacken wird) herzhaft klassisch mit Speck und Zwiebeln, ausgefallen mit Ziegenkäse, Birnen und Walnüssen oder Fruchtig und süß mit Apfel und Zimt.

Genißen Sie mit der Tanzgarde einen gemütlichen Abend im Lichterglanz der Weilheimer Dorfmitte.